Anmeldung für November 2021

Die Anmeldung für den Intensivkurs vom 8.11.21 bis 12.11.21 erfolgt über das Anmeldeformular welches gegen Ende Dezember 2020 hier verfügbar sein wird.

Aktuell finden Sie hier Informationen zum abgesagten Kurs von 2020!

Bitte füllen Sie die Felder aus und klicken auf Absenden. Sie erhalten eine Bestätigung, die auch alle Buchungsdaten und bereits eine generierte Rechnungsnummer enthält.

Überweisen Sie die Teilnahmegebühr bitte innerhalb von 14 Tagen unter Angabe der Rechnungsnummer und des Teilnehmernamen auf das Konto der GTH:

IBAN: DE51 5005 0201 0200 1423 30

BIC: HELADEF182

Sollte Ihr Unternehmen einen zeitaufwendigeren Prozess benötigen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Für Fragen zu Ihrer Buchung können Sie sich gerne an uns wenden. Bitte nutzen Sie dafür diese E-Mail-Adresse: kontakt@gth-intensivkurs.org.

Kosten

Die Teilnahmegebühr beträgt 600€. Für GTH Mitglieder 500€.

Die Kursgebühr beinhaltet die Kursgebühr, Tagungspauschale (für Kaffeepause, Mittagsbuffet inkl. eines Getränkes sowie für Getränke während der Tagung), das Rahmenprogramm und die Handouts der Vorträge.

Die Kosten für Übernachtungen sind nicht in der Kursgebühr enthalten!

42-CME-Punkte

Stornierungsbedingungen

Für die Anmeldung zum GTH Intensivkurs 2020 gelten die folgenden Stormierungsbedingungen (Stand 01-2020):

Die Teilnahmegebühr kann nur zurückerstattet werden, wenn die Absage durch den/die TeilnehmerIn bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn, also zum 25.10.2020, erfolgt ist.

Hintergrundelement Intensivkurs_2020

Einwöchiger Einstieg in die Hämostaseologie

Über 20 führende Referenten aus Deutschland, Schweiz und Österreich vermitteln in Vorträgen  und Arbeitsgruppen an fünf Tagen aktuelles Wissen aus allen Bereichen der Hämostaseologie. Das internationale Auditorium setzt sich dabei sowohl aus Internisten, Pädiatern, Laborärzten, Transfusionsmedizinern als auch aus Mitarbeitern der Industrie, Laborassistenten und Biochemikern zusammen – aus Teilnehmern, die die hervorragende Schulung, den aktuellen Input und den kollegialen Austausch des GTH Intensivkurses zu schätzen wissen.

Zum Abschluss des GTH Intensivkurses und nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat.

Teilnehmer

Zu den Zielgruppen des GTH Intensivkurses zählen Akademiker mit hämostaseologischen Vorkenntnissen. Aber auch Teilnehmer aus anderen medizinischen Berufen, z.B. MTLA mit sehr guten Kenntnissen auf dem Gebiet der Hämostaseologie, sind herzlich willkommen.

Tagungsort

Tagungsort ist seit vielen Jahren das Hotel Wettenberg bei Gießen. Dort steht für die Dauer des Intensivkurses ein Kontingent an Zimmern für Sie zur Verfügung. Wir empfehlen, rechtzeitig zu reservieren – insbesondere Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die nicht mit dem PKW anreisen.

Alternativ gibt es in der näheren Umgebung und direkt in Gießen selbstverständlich eine Reihe weiterer empfehlenswerter Hotels. Hier eine Liste als PDF. Bitte buchen Sie Ihr Zimmer nach eigenem Ermessen.